Google+

Boeing 747-400 der United Airlines im Maßstab 1:100


Neu

Boeing 747-400 der United Airlines im Maßstab 1:100

Artikel-Nr.: G38010

Zur Zeit nicht lieferbar

Bei Verfügbarkeit benachrichtigen
Alter Preis 299,00 €
279,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 7.000 g

Flugzeugmodell Boeing 747-400  der United Airlines im Maßstab 1:100

Originalgetreues Sammlermodell aus massivem Resin Kunststoff. Länge des Modells: ca. 70,7 cm; Spannweite ca. 64,4 cm

United Airlines

United Airlines ist eine amerikanische Linienfluggesellschaft mit Sitz in Chicago, deren Unternehmensgeschichte bis in das Jahr 1926 zurückreicht. United Airlines ist seit der Fusion mit Continental Airlines im Jahr 2010 ein Tochterunternehmen der Unite Continental Holdings und gilt nach Personenkilometern als weltgrößte Fluggesellschaft. United wird auf der vom Verkehrsministerium der Vereinigten Staaten herausgegebenen Liste der Major carrier der USA mit mehr als 1 Mrd. US-Dollar Jahresumsatz geführt und zählt neben American Airlines und Delta Air Lines zu den drei verbliebenen traditionsreichen US-Linienfluggesellschaften mit umfangreichem Streckennetz, den sogenannten Legacy carriers. United ist Gründungsmitglied der Luftfahrtallianz Star Alliance und Muttergesellschaft von United Express als Dachmarke für Regionalflüge, der Frachtdivision United Cargo sowie der United Services für Flugzeugwartung. Seit der Fusion mit Continental gehören das Streckennetz der ehemaligen Zubringer-Fluggesellschaften Continental Express und Continental Connection, das Streckennetz der ehemaligen Regional-Airline Continental Micronesia und die einstige Fracht-Division Continental Cargo, die seit 3. März 2012 allesamt unter dem Namen United Airlines firmieren, sowie die Catering-Gesellschaft Chelsea Food Services zum Unternehmen. Im Juli 2013 beschäftigte United Airlines 88.513 Mitarbeiter und verfügte über eine Flotte von 695 Flugzeugen sowie 569 Maschinen der United-Express-Partner. Das weltweite Streckennetz umfasst neben den ca. 230 US-amerikanischen Zielorten mehr als 140 Flugziele in 62 Ländern auf sechs Kontinenten (Stand 2013). Insgesamt betreibt die Gesellschaft mehr als 5.300 Flüge pro Tag.

Die Fluggesellschaft geht auf einen Firmenverbund zurück, den der Boeing-Gründer William Boeing in den 1920er Jahren erschuf. Bereits Anfang der 1960er Jahre galt United – mit damals noch ausschließlich inner-amerikanischem Streckennetz – nach der russischen Aeroflot als zweitgrößte Fluggesellschaft der Welt. Ab den 1970er Jahren präsentierte sich das Unternehmen nach Zukäufen aus der Hotel- und Automobilbranche als umfassender Reisekonzern und begann 1983 mit dem internationalen Flugverkehr. Durch Übernahme von Streckenrechten der damals finanziell angeschlagenen Pan American World Airways trieb United die internationale Expansion voran und galt Ende der 1990er Jahre mit etwa 100.000 Mitarbeitern als weltgrößte Airline. In der Folge der Terroranschläge am 11. September 2001 musste die Fluggesellschaft Ende 2002 im Rahmen von Restrukturierungsmaßnahmen in den Schutz vor Gläubigern treten, der 2006 beendet wurde. Durch die historische Verbindung zu Boeing war United Erstkunde zahlreicher Boeing-Maschinen, darunter die Boeing 727, Boeing 767, Boeing 777 und zuletzt (in Nordamerika) die Boeing 787.

Mit Stand November 2014 besteht die Flotte der United Airlines aus ca. 700 Flugzeugen mit einem Durchschnittsalter von 13,7 Jahren.

United setzt die B747-400 täglich auf einigen Strecken nach Frankfurt ein und ist am Frankfurter Flughafen ein regelmäßiger "Besucher".

Boeing 747-400:
Technische Daten
Länge 70,7 m
Spannweite 64,4 m
Höhe 19,4 m
Geschwindigkeit 907 km/h
Flughöhe maximal 13.700 m
Max. Startgewicht 394.600 kg
Max. Landegewicht 285.800 kg
Reichweite* 12.500 km
Kabinenbreite 6,1 m
First/Business/Economy 8/66/278
Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Flugzeugmodelle in 1:100, Nordamerikanische Airlines in 1:100, United Airlines, B747-200/300/400, Aktionsprodukte