Google+
Drucken

MD 80/82/83/87

MD 80/82/83/87

MD80

Die McDonnell Douglas MD-80 ist ein zweistrahliges Schmalrumpfflugzeug des US-amerikanischen Flugzeugherstellers McDonnell Douglas. Dieses Kurz- und Mittelstreckenflugzeug ist mit 1.191 verkauften Exemplaren der erfolgreichste Jet von McDonnell Douglas. Seinen Erstflug absolvierte das Flugzeugmuster in der Version MD-81 am 26. Juni 1979.

Die MD-81 ist die Grundversion der MD-80 mit Pratt & Whitney JT8D-209-Triebwerken (später auch JT8D-217 und -219). Gegenüber der größten DC-9 (der -50) wurde der Rumpf um etwa 4,50 m gestreckt, womit die Maschine bis zu 172 Personen über eine 2879 km lange Strecke transportieren kann. Erstkunden und Hauptabnehmer waren Austrian Airlines und Swissair. Letztere erhielt im September 1980 die erste MD-80 überhaupt.

Im August 1981, etwa ein Jahr nach der MD-81, wurde die MD-82 beim Erstkunden Republic Airlines in den Liniendienst gestellt. Bei ihr handelte es sich um eine etwas schwerere Version, die mit Pratt & Whitney JT8D-217- oder -219-Triebwerken auch eine erheblich größere Reichweite von bis zu 3789 km bot. Kapazität und Größe sind identisch mit denen der MD-81. Hauptabnehmer waren Alitalia und American Airlines. Die MD-82 war mit 569 produzierten Maschinen das beliebteste Muster der MD-80-Baureihe. Die MD-88 ist eine Weiterentwicklung der erfolgreichen MD-82 auf Wunsch von Delta Air Lines, welche die erste Maschine im Dezember 1987 erhielt. Der Hauptunterschied besteht im moderneren Cockpit der MD-88.

Gegenüber der MD-82 wurden bei der MD-83 das maximale Abfluggewicht und die Reichweite (durch erhöhte Tankkapazität) erneut erhöht, dieses Mal auf 4395 km, während Abmessungen und Kapazität identisch mit denen der MD-81 blieben. Nur die Kabinenausstattung wurde modernisiert. Als Triebwerk kam fast ausschließlich das JT8D-219 zum Einsatz. Die erste MD-83 wurde am 20. Februar 1985 an den Erstkunden Alaska Airlines übergeben. Nach der MD-82 war dieses Muster mit 265 verkauften Maschinen das zweiterfolgreichste der MD-80-Reihe.

Die zuerst 1987 bei Finnair in Dienst gestellte MD-87 ist das einzige Mitglied der MD-80-Reihe mit abweichenden Abmessungen. Gegenüber den anderen MD-80 wurde sie um etwa 4,50 m gekürzt und erreichte somit die Länge der früheren DC-9-50. Größter Abnehmer wurde Iberia mit 24 MD-87. Die Entwicklung der MD-87 begann am 3. Januar 1985 nach einer Bestellung durch die Erstkunden Finnair und Austrian im Dezember 1984. Der Erstflug fand am 4. Dezember 1986 statt, die FAA zertifizierte den Typ am 21. Oktober 1987. Neben der Rumpfkürzung wurden in der MD-87 neue Cockpittechnologien eingeführt, so bekam die Variante als erste der MD-80-Baureihe ein elektronisches Fluginformationssystem (EFIS), optional konnte ein Head-Up-Display bestellt werden. Im Gegensatz zu den Flugzeugen der übrigen MD-80-Reihe wurde von der MD-87 auch eine spezielle Version mit gesteigerter Reichweite angeboten, was durch den Einbau von Zusatztanks im hinteren Frachtraum erreicht wurde. Entsprechende Maschinen wurden unter anderem von der schwedischen Transwede auf transatlantischen Charterflügen nach Barbados, Fort Lauderdale und Miami eingesetzt.

Von 1.191 produzierten MD-80 sind mit Stand Februar 2014 noch 564 im aktiven Dienst. Neben 82 weiteren Fluggesellschaften sind Allegiant Air, American Airlines und Delta Air Lines die größten Betreiber der MD-80.

 

Kenngrößen der MD80

Länge: 45,10 m (MD87: 39,70 m)

Spannweite: 32,80 m

Höhe: 9,05 m (MD87: 9,30)

Geschwindigkeit: 811 km/h

Flugreichweite: 2897 km bis 5428 km

typische Sitzplatzanzahl: 155 (MD87: 130)


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: SKR8606

MD 80 der Alitalia im Maßstab 1:100 mit Fahrwerk Skymarks 8606

Skymarks Steckmodell mit Holzstandfuß, originalgetreues und maßstabsgerechtes, massives Sammlermodell aus Vollkunststoff.

129,00 *
Versandgewicht: 2.000 g

Zur Zeit nicht lieferbar

Artikel-Nr.: SKR8603

MD 80 der Aeromexico im Maßstab 1:100 mit Fahrwerk

Skymarks Steckmodell mit Holzstandfuß, originalgetreues und maßstabsgerechtes, massives Sammlermodell aus Vollkunststoff.

Größe des Modells: Länge ca. 45,1 cm; Spannweite ca. 32,8 cm

129,00 *
Versandgewicht: 2.000 g

Zur Zeit nicht lieferbar

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand